Erika Pluhar

 

Das neue Bühnenprogramm zum aktuellen Bestseller der Grand Dame

des Burgtheaters!

 

Ein Journalist bittet die prominente Künstlerin, ihm ihre Lebensgeschichte zu erzählen, da er eine Serie in einer Zeitung publizieren will. Zuerst noch

misstrauisch, fasst sie jedoch bei seinen täglichen Besuchen langsam Vertrauen und beginnt zu erzählen: von ihren zwei Ehen, von ihren Theatererfahrungen, von ihrem Weg zur Schriftstellerin und von den Menschen, die ihr Leben maßgeblich prägten. Über die Höhen und Tiefen eines Lebens in der Öffentlichkeit. Erika Pluhar hat mit “Die öffentliche Frau” eine besondere, ungewöhnliche Art der Autobiographie geschrieben: zwischen Fiktion und Realität. Persönlich, berührend und fesselnd wie noch nie.

Erleben Sie die großartige und einzigartige Erika Pluhar bei einer rd. 80

minütigen Lesung (Pause auf Wunsch möglich!) aus ihrem neuen, autobiographischen Roman, die die vielseitige Künstlerin mit einem

Querschnitt aus ihrem bisherigen literarischen Schaffen bereichert. Ihre

unverwechselbare und faszinierende Stimme sowie ihre einzigartige

Ausstrahlung macht die Veranstaltung zu einem beeindruckenden und

unvergesslichen Erlebnis. In der anschließenden Signierstunde können die

Besucher die berühmte Autorin hautnah erleben.
© Lukas Beck
© Lukas Beck
Erika Pluhar
Sa. 26. Juli 19:30
  Kartenpreise in 3 Kategoreien
Reihe 11 - 14 32,- Mitglieder: 29,-
Reihe 6 - 10 42,- Mitglieder: 38,-
Reihe 5 - 1 52,- Mitglieder: 47,-