Sommerfrische am Semmering - Führungen im Kurhaus

 

Ein Spaziergang durch das historische Kurhaus

mit Ingrid Kleindienst-John und Kurt John.

 

Wilde Felsformationen und steile Hänge prägen den Semmering. Dieses scheinbar unüberwindliche Gebiet mit seinen undurchdringlich scheinenden Wäldern weckte stets die Neugierde der Menschen, aber es beherbergte auch Angst vor dem Unbekannten.

Die ehemaligen Bewohner dieses Landstrichs waren einfache Kleinhäusler und Holzarbeiter. Der enge Passeinschnitt des Semmerings wurde erst relativ spät “bezwungen”. Durch das Entstehen der Straße als wichtige Verbindung zwischen Wien und Triest und später durch den Bau der ersten Gebirgsbahn Europas bekam die Landschaft ihren Wert als Sommerfrische und Rückzugsort für Erholungssuchende, vor allem für die Wiener Gesellschaft.

Wir führen Sie durch das historische Kurhaus – übrigens das erste große zivile Bauwerk aus Stahlbeton – und dürfen Ihnen auch einige der sonst nicht geöffneten Zimmer mit ihrer Originaleinrichtung zeigen. Neben der Geschichte des Hauses ist auch ein interessanter Einblick in die Sommerfrische um das Ende des 19. hinein ins 20. Jahrhundert unser Thema.

Gekrönt wird dieser Ausflug in die Vergangenheit durch eine exklusive Kaffee-Jause mit der berühmten Kurhaustorte nach altem Familienrezept aus der Konditorei Löffler, begleitet von Geschichten und Geschichtchen rund um den Semmering im nostalgischen Ambiente des Kurhauses.

Bei schönem Wetter haben Sie optional die Möglichkeit, mit uns zum 20-Schilling-Blick zu wandern und Informatives zur Geologie des Semmerings zu hören.

Kosten inkl. Jause € 20,-- (inkl. kostenloser Führung zum 20-Schilling-Blick)

Aus Sicherheitsgründen und den Auflagen entsprechend ist eine Mitnahme von Kindern unter 8 Jahren und Hunden nicht gestattet. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir den Auflagen der Kurhaus-Eigentümer gerecht werden müssen! Danke!

 

Führungen im Kurhaus
Sa. 5. Juli 16:00 Fr. 22. August 15:00
Sa. 26. Juli 16:00  Sa. 23. August 16:00
Sa. 2. August 16:00  Sa. 06. September  16:00
Sa. 16. August 16:00    
Preis inkl. Jause
20,-

Die Kurhaustorte

Originalrezept aus dem Mehlspeiskochbuch des Kurhauses:

 

6 Dotter, 20 dkg Zucker, 6 Schnee, 20 dkg weiße Mandel, 4 Blätter backen

 

Mit folgender Creme füllen:

1 Seidel Milch, 8 Dotter, 3 dkg Kartoffelmehl, 15 dkg Zucker - wenn kalt unter 20 dkg schaumig gerührte Butter rühren, weiß glasieren